Posts Tagged ‘photo’

h1

Wrapped Labyrinth Comicart + Forgotten Nonsense

Juli 22, 2010

Bin gerade dabei meine Festplatte etwas aufzuräumen. Nachdem ich nämlich gerade austeste, wie schnell meine neue Internetverbindung ist, war auch glatt wieder alles voller Dateien. Das Aussortieren hält immer ein paar Überraschungen für mich bereit, sowie längst vergessene Kritzeleien und Bastelein aus Langeweile oder irgendwelche Tests von Funktionen und Brushes. Die Resultate sind zwar nicht sonderlich sehenswert, aber tragen sehr gut zum Amusement bei. ^.^ Während des Internettestlaufs habe ich mich nebenbei auch wieder an eine Collage begeben. Aufgrund der schlechten Auflösung musste ich mich leider mit einem Filter begnügen, der die verschiedenen Elemente miteinander verschmelzen lässt… -____- Naja, jetzt sieht´s halt aus wie so´n Standard-Fotocomic. Hmpf, ich brauch ne Kamera!!

Wrapped Labyrinth (2 Varianten)


Forgotten Nonsense

Ein Herz für Brushes

Mopf – Halb Mikrobe halb Kopf

Liquify Bamboo Test

Internetseite Digitalskizze

Advertisements
h1

Und wieder ist es Nacht…

Juni 11, 2010

Klickst du an, macht sich groß!

by Sora Kaze

Meine Vorliebe für surreale Collagen vertieft sich immer mehr, vor Allem, wenn mein Hirn droht zusammenzubrechen unter der Flut von Gedankenströmen. „Break throught the Rainbow . . .“ verbindet für mich alte und neue Aspekte meiner Identität und ist vielfach interpretierbar. Zum Großteil allerdings wie gewohnt sehr kritisch.

Diesmal konnte ich endlich mein Penpad zu Rate ziehen, damit fällt es wirklich bedeutend leichter Objekte freizustellen.  Den meisten Spaß habe ich aber immer noch beim „verunstalten“ von menschlichen Körpern. Auf digitaler Ebene bietet das ja auch keine Problematik. ^.^ Und Maden/Würmer/Larven haben es mir auch zur Zeit angetan, beruht scheinbar auf den jüngsten Ereignissen… Fliegenplage! *hust*

Hier eine kleine „Bildbeschreibung“

Die Lilie die aus dem Ende des Wurmfortsatzes meines Kopfes wächst und strahlend weiß erblüht…
Dunkelbunt, der Kontrast des Regenbogens zur monsterhaft wirkenden Realität, aufgesetzt als freundliche Fassade um alles mit sich zu reißen…
Meine Herzwurm-Hand, die nach der Zeit aus den erzwungen grinsenden roten Lippen greift…
Die Mundwinkel mit Stacheldraht hoch gezogen und und daran alleine hängend, körperlos, gesichtslos…
Die in sich greifenden Momente des zeitlichen Stillstands, während im Inneren, im Hintergrund, alles explodiert und unaufhebbar ausgelöscht wird…
Versteckt und ganz heimlich das Auge als Beobachter der Szenerie, unabhängig, jedoch eingebunden in die Gewalt…
Und letzendlich mit allem vermischt ein Code für schwarz und weiß, der gelesen werden will und dir sagt: „Interpretier mich!“ gezeichnet von feuchten Bluttropfen, die die Aussagen verdecken wollen und damit doch wieder alles bestätigen…

Also wenn man da jetzt noch Probleme hat etwas zu verstehen, kann ich auch nicht helfen. ^.^ Muss ja jeder selbst wissen, was er sieht und wahrnimmt. An dieser Stelle verabschiede ich mich mit noch einigen Varianten und ich hoffe, dass sich meine Arbeit ein bisschen gelohnt hat.

h1

Endlich wieder Photoshop!!

August 5, 2009

Nachdem mein Rechner gecrashed ist, bin ich fast wahnsinnig geworden!! Es ließ sich einfach partout keine Windows-version mehr installieren. Ich hätte ja eh lieber nen MAC, aber das kann ich mir leider noch nicht leisten… Zum Glück hat Branko noch eine Version gefunden, die mein Rechner akzeptiert und hat mir auch gleich noch die passenden Treiber rausgesucht!! Nochmal ein ganz großes DANKE!!! Leider tat sich danach Problem Nr. 2 auf: Kein Photoshop mehr!!! Meine CD ist einfach verschwunden und mit Testversionen kann ich ja mal gar nichts anfangen, die halten ja nur so 30 Tage. Gestern bin ich dann aber doch fündig geworden und bin nun stolze Besitzerin von Photoshop CS2. CS4 wär natürlich noch schöner gewesen, aber man kann ja nicht alles haben. Habe direkt mal wieder angefangen rumzubasteln:

Sora Kaze Kopie

Nana Kashimasu Kopie

Bild Nr. 2 ist für meine liebe Nana, die mir so klasse mit meinem Rechner geholfen hat!!

LADEBALKEN…

Der Abend hat uns die wunderbare Vielfalt der Ladebalken präsentiert und wie anstrengend Windows wirklich sein kann!!

@Nana: Falls das Bild nicht ok ist oder du nicht möchtest, dass ich es hier uploade, sag mir bitte Bescheid, nehme es dann wieder raus. Ich fand´s ganz nett und wollt dir damit nochmal Danke sagen. ^.^ *fluff*

h1

Why Michael Jackson died:

Juli 19, 2009

attacks michael jackson Kopie

Mein einziger Beitrag zu diesem ganzen Medienwirbel…

Ach ja und btw:

Michael Jackson ist nicht tot, der ist nach Bielefeld gezogen!!

h1

6rimR3ap3r shot Geekgirl

Oktober 27, 2008

Am Samstag war es soweit: GrimReaper hat geekgirl geshootet!! Man traf sich im kleinen Studio von Netghost in Bochum. Blöderweise mussten gerade an diesem Tag zig tausend Menschen eine Demo veranstalten und geekgirl taperte mit Highheels mit hai durch den schwarzen Block, umringt von der Staatsgewalt. Zum Glück ist abr nichts großartiges passiert. [„Wooooow, ne fahrende Einsatzzentrale ganz in schwarz!!“ *habenwill*] Im Studio wurde man eifrig begrüßt von Hündin Trixi, die sich ganz professionell direkt vor der Leinwand positionierte und geekgirl zeigte, wo es lang geht.^^ Es hat auf jedenfall unglaublich Spaß gemacht und ich hoffe, dass das Ganze bald wiederholt werden kann. Ganz lieben Dank an Netghost, der mehr Making Of Bilder gemacht hat, als GrimReaper selbst und an hai, der ein paar nette Ideen hat einfließen lassen, bevor er im PinUp-Buch versunken ist. Und auf jeden Fall an GrimReaper, ohne den das ganze Szenario nicht möglich gewesen wäre!! ❤ Ebenfalls an Hexe aka. Kundendienst, die sich gerade die Mühe macht, Nächte lang die Bilder zu bearbeiten.

Hier also ersteinmal 2 vorab Fotos. [Weitere folgen]

Mehr Fotos von GrimReaper

Mehr Fotos von NetGhost

Anmerkung von Kundendienst: „Aaaaargh!! Soviel Rotstich!!!!“

h1

Fotos ab 18?

Juli 31, 2008
Die Frage stelle ich mir wirklich jedes Mal. Es gibt einfach unglaublich viele Bilder von mir, die meisten seltsamerweise unbekleidet oder teilweise [obwohl ich meinen Körper nicht mag, aber das ist ja ansichtssache], naja, aber ab wann muss man seine Artikel mit Passwörtern schütz? Ich hab keine Absicht die Jugend mit meinem Anblick zu gefährden *lach* [nur zu einer kleinen Armee von Psychos mutieren zu lassen *muahahahahaaaaa*] Ich hab mal ein paar Bilder zu Auswahl gestellt einfach nur um sie mal in den Raum zu schmeißen und in etwa durch einige Kommentare danach zu wissen: Ab 18 oder nicht?

ich cold

shine

Fotograf:  Lisnoir/Sven Hohmann

Model: Sora Kaze

h1

Gabriel Shooting

Juli 22, 2008

Habe letzlich mal meinen Kater Gabriel genauer unter die Lupe genommen mit dem Fotoapparat. Hab zwar nur so ein Billigteil, aber ich fotografiere echt gerne, da kommt es einfach nicht drauf an, weiviel Geld man für so ein Ding ausgibt! (^_^)