Posts Tagged ‘Kabel’

h1

Modifizierte Motte

Januar 31, 2010

Hurray, mein Rechner läuft wieder, die Treiber funktionieren wieder und ja, das erste was man halt so tut, nachdem man ´ne Runde Starcraft gezockt hat, ist natürlich Photoshop installieren. Diesmal die CS4 Mastercollection. Wow, ich bin stark beeindruckt von der Vielfalt der Programme!! Blöd, dass mal wieder alles in Englisch ist, aber man gewöhnt sich so langsam daran. Hier also das Ergebnise neuster Langeweile:

Bodymotting

…und so war´s vorher

Während des Herumbastelns sind auch noch einige nette Zwischenwerke entstanden, die hab ich glücklicherweise dann mal doch mit abgespeichert. Tu ich ja sonst eigentlich nicht.

Special Motting

Fotograf:  Hexenmeister
Model:  Sora Kaze
Kameramodell:  DYNAX 5D
EBV:  Sora Kaze

h1

FaceART – oder Was ´ne Sauerei!!

Januar 11, 2009

Bis heute morgen so gegen 6 Uhr haben Usch, Shibby et moi meine Wohnung verwüstet, überall kleine bunte Zuckerkügelchen an denen Katerchen Gabriel natrürlich eine riesen Freude hatte [ich beim putzen hinterher auch], ebenso wie zahlloses Kabelgewirr. Der Grund: Ein „kleines“ Fotoprojekt, was schon seit Monaten auf der Strecke geblieben ist und am 14.01. sein Abgabedatum hat. Alles in Allem hat es aber wirklich riesigen Spaß gemacht und die Aufnahmen können sich sehen lassen und vielleicht starten wir so etwas ja auch nocheinmal just for fun. ^.^

Zuckerguss im Überfluss + Datenbondage

[Cyberface in Sugarspace ]

adsc_0370

adsc_0406

adsc_0423

adsc_0451

dsc_0464

Fotografie:…..Usch
Assistenz:…Shibby
Model:….Sora Kaze

Idee: Usch und Sora Kaze
Technische Leitung: Shibby
Kamera: NIKON D40

presented22

h1

6rimR3ap3r shot Geekgirl

Oktober 27, 2008

Am Samstag war es soweit: GrimReaper hat geekgirl geshootet!! Man traf sich im kleinen Studio von Netghost in Bochum. Blöderweise mussten gerade an diesem Tag zig tausend Menschen eine Demo veranstalten und geekgirl taperte mit Highheels mit hai durch den schwarzen Block, umringt von der Staatsgewalt. Zum Glück ist abr nichts großartiges passiert. [„Wooooow, ne fahrende Einsatzzentrale ganz in schwarz!!“ *habenwill*] Im Studio wurde man eifrig begrüßt von Hündin Trixi, die sich ganz professionell direkt vor der Leinwand positionierte und geekgirl zeigte, wo es lang geht.^^ Es hat auf jedenfall unglaublich Spaß gemacht und ich hoffe, dass das Ganze bald wiederholt werden kann. Ganz lieben Dank an Netghost, der mehr Making Of Bilder gemacht hat, als GrimReaper selbst und an hai, der ein paar nette Ideen hat einfließen lassen, bevor er im PinUp-Buch versunken ist. Und auf jeden Fall an GrimReaper, ohne den das ganze Szenario nicht möglich gewesen wäre!! ❤ Ebenfalls an Hexe aka. Kundendienst, die sich gerade die Mühe macht, Nächte lang die Bilder zu bearbeiten.

Hier also ersteinmal 2 vorab Fotos. [Weitere folgen]

Mehr Fotos von GrimReaper

Mehr Fotos von NetGhost

Anmerkung von Kundendienst: „Aaaaargh!! Soviel Rotstich!!!!“