Posts Tagged ‘internet’

h1

Handlesen

September 8, 2010
Grundsätzlich bin ich nicht sonderlich abergläubisch oder leicht zu beeinflussen von Astrologie. Nur manchmal gibt es dort auch Bereiche, die mich faszinieren. Damals habe ich mir selbst Tarotkarten gelegt und war verstört, wie sehr das Vorhergesagte der Realität entsprach, war aber später sehr gut auf die offene Interpratation zurück zu führen. Und ich gehe Leitern aus dem Weg, aber nie schwarzen Katzen. ^.^ Ein bisschen Mystik schadet nicht und öffnet den Geist für eine Vielfalt an neuen Gedanken und ich denke sehr gerne über vieles nach. Ein Bereich der Astrologie hat mich alerdings mehr begeistert als alles Vorherige: Das Lesen aus den Händen. Die Linien, die sich dort abzeichnen entstehen durch unsere Tätigkeiten und sind dementsprechen ausgeprägt, also nicht nur reiner Hokus Pokus, sondern mit einem biologischen Hintergrund. Da ich keine Unmengen von Geld für eine Profi-Zukunftslabertasche ausgeben wollte, habe ich mich mal im Netz umgesehen und einen kostenlosen Test gefunden. Es verhält sich dabei zwar wie bei allen Online-Tests: Vieles fehlt, viel zu wage, könnte jeder sein. Aber das Grundgerüst ist ganz nett. Ich war überrascht von dem so zutreffenden Ergebnis, da aber jeder Mensch sehr facettenreich ist, würde ich nicht sagen, dass es meine Persönlichkeit komplett widerspiegelt. Trotzdem war es auf jeden Fall einen Versuch wert.

Hier die Ergebnisse:

1. Die Lebenslinie ist ein Symbol des Daseins.
Wie verläuft Ihre Lebenslinie?
Ihre Lebenslinie ist kurz und stark ausgeprägt: Sie sind ein stabiler und ausgeglichener Mensch. Wenn sie ihren Verlauf unter Ihrem Daumen beendet, erfreuen Sie sich bester Gesundheit.
Ihre Lebenslinie ist eingeschnitten: Das symbolisiert die Momente Ihres Lebens, in denen Sie wachsam sein müssen. Sie müssen auf sich und Ihre Gesundheit achten.

2. Die Kopflinie beschreibt die beruflichen und intellektuellen Fähigkeiten.
Wie verläuft Ihre Kopflinie?
Ihre Kopflinie ist stark ausgeprägt: Sie führen ein ausgeglichenes Leben.
Ihre Kopflinie ist gerade: Sie sind jemand, der ziemlich gut kommuniziert und sind praktisch eingestellt.

3. Die Herzlinie betrifft die Gefühlswelt.
Wie verläuft Ihre Herzlinie?
Ihre Herzlinie ist lang und stark ausgeprägt: Sie leben in einer dauerhaften Beziehung (oder werden es tun). Sie sind also ein ausgeglichener Mensch.
Ihre Herzlinie ist voller Striche: Sie sind ein leidenschaftlicher, aber auch sehr sensibler Mensch.
Ihre Herzlinie steigt nach oben und teilt sich am Ende auf: Sie werden Ihr ganzes Leben lang die Liebe und Zuneigung Ihres Umfelds genießen.

4. Die Schicksalslinie symbolisiert Vitalität, aber auch Ehrgeiz und Ihre Bereitschaft zum Erfolg.
Wie verläuft Ihre Schicksalslinie?
Ihre Schicksalslinie ist kurz: Enttäuschungen und Verrat kommt auf Sie zu. Geben Sie Acht und Sie werden alles behalten, was Sie erreicht haben.
Ihre Schicksalslinie ist eingeschnitten: Treten Sie dem Unglück entgegen, indem Sie für Ihren Erfolg kämpfen. Jeder Einschnitt zeigt einen schwierigen Augenblick Ihres Daseins.

5. Die Glückslinie symbolisiert persönliche Erfüllung und manchmal künstlerische Eigenschaften..
Wie verläuft Ihre Glückslinie?
Ihre Glückslinie existiert nicht: Sie können nur auf sich selbst zählen, um Erfolg zu haben. Vertrauen Sie nicht auf Ihr Glück, einzig Ihre Fähigkeiten machen den Unterschied aus.

6. Das Studium der Form der Hand ist in der Handlesekunst von großer Bedeutung, da es wertvolle Angaben zu Ihrer Wesenart liefert. Fein oder grob, zu welcher Sorte gehört Ihre?
Ihre Hand hat…
Sie haben eine „quadratische“ Hand: Robuste Hände stehen für Stabilität. Menschen mit solchen Händen sind realistisch, praktisch und ordentlich.

7. Der Daumen ist ein Symbol für Energie. Seine Form bestimmt die ihre… Im Allgemeinen erreicht er das untere Glied des Zeigefingers, aber seine Stellung im Verhältnis zur Hand ist sehr wichtig.
Ihr Daumen ist eher…
Ihr Daumen liegt im Verhältnis zur Hand eher unten: Sie sind eine eher unruhige Peson.
Ihr Daumen ist vom Zeigefinger abgespreizt: Das zeigt, dass Sie eine eigensinnige Person sind.

8. Der Zeigefinger steht für Ehrgeiz und Erfolg. Seine Lage im Verhältnis zur ganzen Hand sagt Ihnen mehr darüber.
Ihr Zeigefinger ist eher…
Ihr Zeigefinger ist länger als Ihr Ringfinger: Sie haben eine starke Persönlichkeit, sie wissen sich durchzusetzen und Sie leiten gern die anderen.
Ihr Zeigefinger ist zum Mittelfinger geneigt: Sie sind besitzergreifend und misstrauisch.

9. Der Mittelfinger symbolisiert Ihr mentales Gleichgewicht. Im Allgemeinen entspricht seine Größe ¾ Ihrer Handfläche.
Ihr Mittelfinger ist eher…
Ihr Mittelfinger ist kurz: Sie führen ein unstrukturiertes Leben und es fällt Ihnen schwer, Entscheidungen zu fällen.
Wenn Ihr Mittelfinger zum Ringfinger neigt, sind Sie oft deprimiert. Wenn er zum Zeigefinger neigt, sind sie sehr kontaktfreudig und gern von Menschen umgeben.

10. Der Ringfinger ist der Finger von Apoll, dem Gott der Künste und der Kommunikation.
Ihr Ringfinger ist…
Ihr Ringfinger ist lang: Sie sind hochsensibel und wie gemacht für künstlerische Aktivitäten.
Ihr Ringfinger neigt sich zum Mittelfinger: Sie haben einen sehr großzügigen Charakter.

11. Der kleine Finger steht für Reife und den Geschäftssinn.
Ihr kleiner Finger ist eher…
Ihr kleiner Finger ist sehr kurz: Es fällt Ihnen schwer, sich verständlich zu machen, und Sie zeigen sich oft unreif.
Ihr kleiner Finger ist gerade: Sie sind ein aufrichtiger und ehrlicher Mensch.

12. Zuletzt gibt die Deutung der Fingerspitze zusätzliche Auskünfte über Ihre Persönlichkeit.
Ihre Fingerspitze ist eher…
Das zeigt, dass Sie eine ausgeglichene Person mit guter Anpassungsfähigkeit sind.
Wenn noch wer Zeit und Interesse hat sich professionell von nem Generator interpretieren zu lassen, dann Kilx du hier.
h1

Mal ganz anders! //Jeans&Fashion

Dezember 22, 2009

Vor 2 Monaten ca. hatten wir in der Firma eine Praktikantin, mit der ich zusammen einen Herbstkatalog für einen kleinen Modeladen entworfen habe. Passend dazu hab ich mich natürlich in die Klamotten gestürtzt und sie auf die Kamera. Später natürlich alles schön retuschiert, sodass ich weder Ansatz an den Haaren noch Tattoos habe, also wirklich mal sehr seriös!! Heute habe ich erfahren, dass die Fotos auch auf dem neu entstehenden Internetshop vertreten sind und hab mich natürlich wahnsinnig gefreut!

Hättet ihr mich erkannt? ^.^

JEANS&FASHION

h1

Sora endeckt das FERNESEHEN

Mai 17, 2009

Omfg so viel Werbung, ich bin schon ganz matschig im Kopf… Wochenenden sind so gemein,ich hätte eigentlich die ganze Nahct schauen müssen, aber leider bin ich eingeschlfaen *drop*

Gestern bis heute

KABEL 1: 20.15 – 05.10 Uhr  STAR TREK – Der erste Kontakt, STAR TREK -Der Aufstand, STAR TREK VOYAGER (die 6 besten Folgen bzw. Skorpion 1 +2, Unimatrix Zero 1+2, Endspiel 1+2 )

Bei Unimatrix Zero bin ich irgendwann eingeschlafen, leider, aber ich hab ja alles auf DVD, da kann ich mir alle 7 Staffeln nochmal anschauen. Dann habe ich gerade gelesen, ich habe GARGOYLES verpasst!!!!

KABEL 1: 06.00 -06.35 Uhr Die Addams Family

Einfach nur Kult, also da brauch man gar nicht viel zu sagen. ^.^

Kabel 1 : 07.10 bis 08.05 Gargoyles – Auf den Schwingen der Gerechtigkeit

Wow, wie habe ich diese Serie als Kind geliebt und liebe sie immernoch, aber auch davon habe ich dank dem damaligen STAGE6 alle Folgen zu Hause… Hmm könnte ich mir ja mal wieder anschauen. ^.^

TIMM.:  ab 08.15 Rodrigo – Spiel der Herzen

Eine schlecht gemachte Telenovela aus Kolumbien. Aber auch wenn diese Serie wirklich amateurmäßig produziert wurde, hat es mich irgendwie gepackt. Letzte Woche habe ich durch Zufall die ersten 5 oder 6 Folgen gesehen und ich fand es unglaublich faszinierend, dass zu Beginn die selbe Thematik herrschte, wie in dem Theaterstück „Auf Sendung“ von der Theaterspielwerkstatt Oberhausen, in der mein kleiner Bruder „Lopkowitz“ den Regisseur einer Reality TV Show spielt. Fand ich wirklich lustig!! Danach wurde es aber immer spannender bei Rodrigo und jetzt kann ich es kaum erwarten, die nächste Folge zu sehen. Zum Glück wird der Sender TIMM. auch über Zattoo ausgestrahlt, denn ich habe zu Hause ja keinen Fernseher bzw. keinen mit TV-Programm (ist nur an DVD- und VHS-Gerät angeschlossen). Aber wofür brauch man TV, wenn es Internet gibt? Gibts wenigstens keine Werbung, vor allem nachts… „Heiße Gina Wilde Filme, wähle die V26″… Aaaargh und das in 3 Spots hintereinander, man kanns einfach nicht mehr hören!!

SENDE (eine oder mehrere) V2 AN BILLIGE PEINLICHE WERBUNG!!!

Naja, soviel zum Thema TV, also war ich nun das ganze Wochenende über bei meiner Mutter um bewegte Bilder zu konsumieren… Ich bin aber trotz ausnahmsweise mal gutem Programm immernoch nicht so ganz überzeugt und favorisiere Internetnutzung.

Vor Allem, weil man sich dann nicht so ärgert etwas verpasst zu haben, weil man es nicht geschafft hat 24h lang wach zu bleiben… Ich werd alt. Oo.

h1

Damals… [56K]!

April 25, 2009

*lach mich wech*

Quelle

h1

Recherche?!

Februar 10, 2009

absolut-tartuffiziert

Aaaargh!!! Es gibt wirklich Menschen, die man heutzutage kaum im Internet finden kann. Meine Recherchearbeiten sind damit dann leider sehr begrenzt und ich rege mich jedes Mal auf, wenn ich für Information XY doch bitte einen kostenpflichtigen Account haben muss oder sogar für einen Artikel mit rund 300 Wörtern 2€ noch was bezahlen soll… Die Bildersuche ist noch interessanter: Wenn überhaupt Bilder gefunden werden, blockieren Sämtliche Seiten das downloaden von Fotos, was für mich jedes Mal bedeutet Screenshot, einfügen in Grafikprogramm und unter neuem Namen speichern… Wirklich schrecklich. Da fragt man sich, was mit der ganzen Geheimhaltung bezweckt werden soll. Okay, man schützt sich vor penetranten Stalkern und erreicht bei diesen ein relativ hohes Frustpotenzial, aber ob das mal gut sein soll? Wenn man doch eh im Rampenlicht der Öffentlichkeit steht, sollte man nicht so vehement seine Existenz vertuschen und ein bisschen Fanservice hat noch niemandem geschadet. Man muss ja nicht gleich seine komplette Lebensgeschichte auftischen, allerdings ein bisschen Information macht einen doch auch gleich sympathischer. Oder soll das Bild des geheimnisvollen Genies weiter aufrecht erhalten werden, damit dadurch noch mehr Anfrage erzielt wird? Fazit: Nach tagelanger Suche über u.A. spezielle Menschen-Suchmaschinen und diverse Zeitungsartikel, etliche Blogs und das große weite Google-versum habe ich sage und schreibe 8 Bilder vom werten Herrn Gabriel ausfindig machen können. Die Suche wird weitergehen, aber ich habe schon jedwede Hoffnung augegeben. Das desillusioniert eine Fotosammlerin wie mich ja doch ganz arg, vor Allem bei einem so hübschen Wesen. Mein Archiv ist so unvollständig ohne Information und Illustration. Ich mein ich kann zwar auch zeichnerisch dazu beitragen meinen kleinen Ordner ein bisschen zu füllen, aber es ist irgendwie nicht das Selbe. Hoffentlich fühlt sich Herr Gabriel von meinem Enthusiasmus nicht allzu sehr bedrängt, er macht sich lediglich nur interessanter als der Rest des Ensembles, indem er nahezu kaum Information über sich preisgibt. Zumindest auf der Theater-Oberhausen-Seite sollte doch, wie bei jedem anderen Mitglied des Ensembles auch, ein bisschen Text stehen.

Naja, soviel zum Thema womit ich mich beschäftige, wenn ich wirklich langeweile habe und ein kreaTIEF allgegenwärtig ist und so eine Recherche ist doch auch viel spannender als schon wieder die Wohnung aufräumen und kochen… Obwohl ich eigentlich recht gerne koche [heute gab es Hähnchenschnitzel mit frischer Pilzsauce auf Reis ^.^], wiederum sind das aber auch Alltagsdinge, die so gut wie Niemanden interessieren. Dass ich heute wieder bei Herrn Hartmann war ist auch nur für meine engeren Angehörigen wichtig, also bin ich halt so frei und präsentiere einfach mal das Ergebnis meiner Suche. Darf ich das eigentlich? Ich meine, ich weiß jetzt nicht mehr so wirklich alle Quellen, wo ich was her habe… Hmmm, ich bin mir nicht ganz sicher… ich lass es lieber… Mein werter Herr hai also der andere Gabriel… hat mich soeben darauf hingewiesen, dass ich mir eine Menge Stress einhandeln würde… Vielleicht hat er Recht. Dann behalte ich halt für mich, was mir wichtig ist. Puh ich hoffe dieser Eintrag kostet mich jetzt nicht meine Ehre und meinen Ruf, obwohl es da weit brisantere Themen gibt mit denen sich die Menschheit befassen könnte wenn es um meine Person geht. Naja, das kann man halt im Netz auch nachlesen, wenn man Grippe und langeweile hat. Obwohl… was weiß eigentlich das Netz über mich? Nee… hab keine Lust mich selbst zu bestalken. Das war´s für heute.

PRO CREATIVE COMMONS

PRO INFORMATION

PRO GRAMM ^.^

postkarte-kopie

h1

Sau//gen?!

September 5, 2008

Frisch zur Eröffnung der Kategorie „Dialoge, die die Welt nicht braucht!

Ein soeben erfolgter verbaler Erguss zum Thema Haushalt:


hai: Saugst du gleich bitte?

sora: Was soll ich denn saugen?

hai: Zuerst meine Schwanz und dann die Wohnung? *breitgrins*

sora: Ach so, ich dachte an Filme oder Musik. *verwirrtweitertippt*

h1

Erster PC?

Juli 31, 2008

Geekgirl durchwanderte mal wieder die grenzenlosen weiten des Internets auf der ewigen Suche nach Bildmaterial zwecks Archivierung, mit Hauptthema „Kathryn Janeway“ natürlich! Wenn man jeden Tag Voyager ohne Ende schaut… egal auf welcher Sprache, sei es auch japanisch mit englischen Untertiteln, naja, dann wird man doch sehr beeinflusst davon. :3 Jedenfalls fand sie [sie redet mal wieder in der Dritten Person von mir obwohl ich anwesend bin… ignoriert das!] eine nette kleine Seite, nicht auffällig gestaltet, aber doch mit relativ hübschen Zeichnungen. Nach dem die Bilder nun dem persönlichen Archiv hinzugefügt wurden [ich werde sie nicht veröffentlichen oder nutzen, also is das legal!! Glaub ich zumindest… in meiner Welt jedenfalls], entdeckte sie auf der Seite etwas noch viel niedlicheres:

Mein erster Computer - gebastelt mit ca. 8 Jahren

Mein erster Computer - gebastelt mit ca. 8 Jahren

Das ist doch einfach nur niedlich, oder? <3<3<3 So einen hätte ich in dem Alter wahrscheinlich auch gerne gehabt!^^

Die Seite gehört einem (wahrscheinlich) weiblichen Wesen namens „Feli Wolf“, ein ganz großes „Respekt“, weil selten, dass man mich mit etwas beeindrucken kann, vor Allem wenn Janeway-Bilder zur Konkurrenz stehen auf der selben Seite. *lach*