Posts Tagged ‘grafik’

h1

PaperCritters // Netzfundstück

März 25, 2010

Ich war mal wieder unterwegs bei visuellerorgasmus.de und habe mir diverse „Design“-Seiten angeschaut. Die meisten davon stink langweilig, weder originell nochstylish, allerdings eine Seite konnte dann doch meine Aufmerksamkeit gewinnen:

Man kann dort via Flash seine eigenen Papierfiguren bemalen und sie sich später ausdrucken und zusammenbaeun. Wirklich schöne Idee mit dieser 3D-Ansicht, einfach zu handhaben und eine ganze Reihe vorgefertigter Formen und Muster, die man beliebig platzieren kann. Natürlich kann man auch eigene Grafiken hochladen, die dem Chara noch einmal mehr Individualität geben. Leider ist pro Figur immer nur eine Grafik hochladbar, diese kann aber mehrfach verwendet werden.

Ich habe mich auch mal an´s Werk gemacht und ein bisschen ausprobiert:

Advertisements
h1

Demon Lady

März 21, 2010

Habe vor einigen Tagen den Titel für die nächste Twilightzoneparty erfahren und habe mich heute mal dran gesetzt ne passende Grafik dafür zu basteln. Den Flyer hab ich zwar auch schon so gut wie fertig, muss aber noch abgesegnet werden. ^.^

So sieht´s aus:

Hintergrund gibbet keinen, weil man ja auch irgendwie noch die Infos lesen muss. ^.^ Hmmmm… irgendwie sehen die Augen so n bisschen Avatar-like aus… und das ganze Vieh wie ein Gargoyle ohne Arme und Schwanz. ^_____^

h1

Wann bin ich endlich wieder da?

Dezember 9, 2009

So, mittlerweile ist mein Rechner wieder betriebsbereit, allerdings hatte ich noch nicht die Möglichkeit mich um die Abholung zu kümmern. -___- Ich werde das Netz so fluten wenn ich wieder da bin, ihr könnt euch auf eine Flutwelle mit kreativdramatischen Ausmaßen freuen oder schnell wegrennen und euch in Sicherheit bringen. ^.^

Wenn ich Glück habe, kann ich Sonntag damit beginnen das Web zu flooden. A Propos WE: Meine Ausstellung in Krefeld geht am Samstag zu Ende, würde mich sehr über ein paar letzte Besucher freuen! Dienstag wartet ein neues Fotoshooting auf mich und überhaupt habe ich so einiges zu berichten, einzuscannen und hochzuladen.

Das einzige, was ich an diesem Debian-verkrüppelten Rechner bauen konnte und somit netzzugänglich ist, ist mal wieder so eine 0-8-15-Vektorgrafik. Schlecht ausgearbeitet, zu kantig, zu wenig Details… Aber nur Kritik schadet auch, vielleicht fällt ja irgendwem was Positives dazu ein… Ich für meinen Teil bin eh zur Zeit zu selbstkritisch und verwirrt. ^.^

Des Weiteren würde ich gerne noch meinen Senf zur Projektwoche abgeben, aber ich find lange Texte einfach totlangweilig und verzichte erst einmal darauf.

FÜR EINE BUNTE WELT!!