Archive for the ‘Theater’ Category

h1

Wat hat die Sora eigentlich in Bad Gandersheim zu suchen?!

Juni 30, 2010

Naja primär lag sie da dekorativ in der Gegend herum…

…wahlweise auch zusammen mit Lopkowitz.

Neben dem dekorativen Part, den ich da wohl für das gesamte Dorf übernommen habe (die waren alle mehr fasziniert als verstört) bestand natürlich das Hauptprogramm aus den Domfestspielen („Im Auftrag des Herrn“ und „Pippi Langstrumpf“ hab ich mir angesehen), Premierenfeier und Hotel. Zu den Stücken ist zu sagen, dass die Leistung der Darsteller schon fast an Musical grenzt. Großartige Stimmen, akrobatische Künste und eine wirklich fesselnde Szenerie tut sich auf. Egal ob eisige Temperaturen, Regen oder glühende Hitze, man ist so gebannt, dass man die Umgebung gleich vergisst. Nur beim klatschen merkte ich dann doch, dass meine Hände eingefroren waren. ^.^Sehr schön war auch, dass „Pippi“ und ich den selben Strumpf trugen. Hätte ich jetzt noch meine roten Haare gehabt, wär ich ja fast ein Double gewesen!

Auch die Premierenfeier war wirklich schön. Ich fühlte mich zwar ein bisschen unwohl bei dem ungewohnt gehobenen Stil der Atmosphäre, was aber relativ schnell vorbei ging, da die Menschen doch alle sehr nett waren. Vor Allem muss ich sagen hat mich Dennis LeGree beeindruckt!! Mein Englisch ließ zwar zu wünschen übrig, aber wir haben uns die halbe Nacht unterhalten bei Whiskey und Sekt. Ich hoffe ich werde ihn mal wieder sehen! (Cruxi hat da aber echt nix zu befürchten! ^.^)

Was mich ein bisschen gestört hat, war die Anwesenheit meiner Oma und ihres Freundes… Aber Familienprobleme bleiben einfach in der Familie. Und es war doch trotzdem wirklich lieb, dass sie mir ein Hotelzimmer gebucht hatten. Könnte mich fast daran gewöhnen. ^.^ Aber wieder so typisch: Omma schleicht sich durch den Keller auf die Feier ein ohne Karte… Jaja… Gab überigens echt lecker Buffet und Olf hat immer direkt ne ganze Flasche Sekt geholt anstatt nur ein Glas!

Auch großartig war die Idee des 2-monatigen Ausstellungsortes. Das OLF ist seither ein magischer Anziehungspunkt für Einheimische und Zugereiste. Auf der Hauptstraße gibt es für gewöhnlich einen kleinen Stau, da alle ins Schaufenster sehen möchten. Die Aufmachung ist ja auch mal wirklich grandios!! Die kompletten Wände sind mit Silberfolie bedeckt und überall gibt es etwas zu sehen. Schön reizüberflutend und doch prägnant. In jedem Fall wirklich auffällig! Jeder, der nicht drinne war, hat doch echt mal was verpasst!

Hab mir auch direkt mal die Zeit genommen, um selbst Innenraum zu spielen, die Reihe folgt aber später noch einmal in bearbeitet.

Also ich muss sagen, dieses kleine Dorf hat mich mit seiner offenen Art doch sehr überzeugt! Man ist ja sonst von Dorfmenschen nur so Vorurteile gewohnt, gehässige Blicke und Tratsch, aber dort ist es irgendwie anders… Oder wie Olf sagen würde: Bad Ganz Andersheim!

Advertisements
h1

Random News und Älteres

Dezember 30, 2009

STALK YOU  =  STALK MYSELF

Neulich auf meiner ewigwährenden Suche nach interessanten Informationen im WWW überfür mich interessante Personen (man kann auch sagen: beim virtuellen stalken) habe ich mich mal wieder gefunden. Allerdings auf eine ganz andere Art und Weise, wie zuvor und vor Allem wollte ich ja gar nichts über mich wissen… Mein Therapeut fragte mich vor einigen Monaten, ob er eine Vorlesung über mich bzw. mich als Fallbeispiel halten darf und zusätzlich einige meiner Zeichungen verwenden kann. Natürlich habe ich zugestimmt; wie geil ist das denn?!?!?! Also das gehört wieder zu „Kann nicht jeder von sich behaupten“. Naja, einerseits freue ich mich über das große Interesse an meiner Persönlichkeitsstruktur, andererseits hoffe ich ja immer, dass ich nicht in die Stempelablage komme. „Kategorie XY“, „berechenbar“, „durchschaubar“, „perfektes Beispiel“ Ich kann nicht beurteilen, was ich genau für einen Eindruck bei Menschen seiner Art hinterlasse, was mich natürlich sehr nachdenktlich stimmt. Gibt ja schließlich nicht viele davon. ^.^ Trotz all dem Gedankenkram hab ich mich auf jeden Fall ultrarigst gefreut, dass auch ein kleiner Vermerk zur Vorlesung im Netz zu finden war, geärgert hat mich lediglich, dass ich das nicht früher gefunden habe, sonst hätte ich mich heimlich eingeschlichen und mit gehört. xD …ach ja und die Infos, die ich gesucht habe, hab ich natürlich blöderweise immernoch nicht… Tssss is ja fast wie beim Gabi…

——————————————————————————————————————–

A PROPOS GABI…

Stalken Teil 2 sah eher so aus, dass ich über was spannendes gestolpert bin:  DerWesten.de interviewt gerade sehr ausführlich die aktuellen Schauspieler vom Theater Oberhausen und natürlich ist  „THE ONE AN D ONLY“ ganz groß dabei.

ARTIKEL ÜBER BJÖRN GABRIEL HIER


——————————————————————————————————————–

ALTES FUNDSTÜCK // OMFG WIE SCHRECKLICH!

Eher den Dingen zuzuordnen, die mir mittlerweile peinlich sind, aber wir waren ja alle mal jung. ^.^ 2003 habe ich mit Sprühdose + Airbrush das Rolltor von meinem Onkel „verunstaltet“. Damals mag das ja vielleicht noch niedlich gewesen sein… Mittlerweile ist er eh umgezogen und das Tor bleibt einsam zurück mit diesem grausigen Manga-Chibi-Stukateurin-Bild…

h1

[zeitweise] wieder anwesend

November 9, 2009

Leider ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen mich um meinen Rechner zu kümmern, aber da ich jetzt dank dieser affigen Massenpanikskrankheit [SCHWEINEGRIPPE!!! wuuwuuuwuuuuu] eine Woche unter Quarantäne stehe, dachte ich mir ich okkupiere mal hai seinen Rechner. Naja zumindest versuche ich das Beste aus der alten Schrottkiste rauszuholen. Debian als Betriebssystem ist für meine Anforderungen auch arg failig… Die Grafikprogs stürzen ab, der Browser macht kaum was mit, diverse PlugIns und Software sind nicht kompatibel… und Blaaaaa, alles in allem mehr schlecht als recht, aber man muss ja irgendwie mal wieder ans Netz! ^.^ LastFM untermalt meinen glorreichen „Surf-Urlaub“ sehr schön. Das EBM-Tag-Radio kann ich nur empfehlen!! Des Weiteren will ich natürlich NICHT über H1N1 berichten, denn es gibt kaum was schlimmeres als Massenpanik, Massenhysterie und medienmanipulierte Massen!! Bin mehr so der Individualist! xD Nur ein Kommentar dazu:

swineflu

Ja ok, eher von der Sorte PEINLICHE VEKTORMONSTER!! Na, aber viel erwarten kann man halt nicht von meinem aktuellen zu Zustand, dem Zustande des PCs an dem ich aktuell sitze und überhaupt… Obwohl ich sagen muss das Programm [Inkscape SVG Vektorgrafik Editor] ist schon ganz schick gemacht. Einfach zu bedienen, viele hilfreiche Funktionen und soweit ich weiß Freeware? *haimalfragenmuss* Hab auch n Sora-Vektoravatar gebastelt, der sich aber wegen falschem Abspeicherns nicht mehr ordentlich bearbeiten lässt. ok, alles lässt sich bearbeiten… aber sobald das Original futsch ist, bin ich meist sehr unmotiviert meine Arbeiten *hüstel* fortzuführen. What a Schrott!! XDD *grunz*

soravektor

*heul* Das Eye-Shadow-Fading ist einfach wech weil wegen keine Transparenz beim abspeichern. *fluch* Naja, soviel zu der Langeweile im Kurzurlaub. Mit so nem Kram werde ich die Welt die nächsten Tage wohl noch mehr bespammen.

Kommen wir eher dann zu der freien Zeit, die mir ab und zu auf der Arbeit bleibt. Ich bin jetzt offiziell seit dem 03.11. Azubi [Mediengestalterin, Digital/Print, Gestaltung & Technik] und bin echt verdammt froh endlich einen Platz bekommen zu haben. Nach 2 Jahren Wartezeit… Njo, trotzdem gibt es auch immerwieder etwas Freizeit zwischen den vielen Aufträgen, die man zu bewältigen hat. Ich würde gern einige meiner Aufträge präsentieren, jedoch habe ich mir überlegt eigens zu diesem Zweck einen neuen Blog zu starten, der sich ausschließlich mit Design befassen soll. Könnte allerdings länger dauern, bis ich diesen ins Leben rufe. Also nur ein bisschen Nebenbei- DigiArt [mal wieder nach dem Vorbild von Kundendienst]:

Dann wäre da noch ein unglaublich witziges Shooting von dem ich zu berichten habe, was ich allerdings auch erst später tun werde, da ich die Bilder bis jetzt noch nicht habe. Ebenso die Halloweenparty, auf der ich als meine Version der Grinsekatze zugegen war. Beim Thema Grinsekatze muss ich überigens auch noch eine Empfehlung aussprechen:

ALICE [Theaterstück] – im Schauspielhaus Bochum

Ich war wirklich begeistert von dieser gnadenlosen abgrundtief Shizophrenen Inszenierung des Kinderbuches. Wer meint, es sei ein Kinderstück, der ist garantiert fehl am Platz!! Ich spare mir eine Beschreibung des Stückes, denn man muss es wirklich gesehen haben um diese gesamte Surrealität des Werkes zu verinnerlichen.

ANTICHRIST [Kinofilm] – von Lars von Trier

hat mich allerdings leider nicht so sehr überzeugt, wie ich dachte. Zumal ich von Filmen ja eh seltener beeindruckt bin. Trotz Warnung seitens Nana habe ich mir den Film via Stream angeschaut, da ich doch etwas Paranoia vor dem Kinogang hatte. Die Story ist an sich ganz nett und man kann sich schnell hineinfinden, aber ich lege viel mehr Wert auf Abstraktion, Metaphern und vor Allem Surrealität. Also war mir der Film ehrlich gesagt etwas zu flach. Vielleicht schön einfach gehalten, um dem „Normalmenschen“ einen zugang zu verschaffen, aber mir fehlt wirklich das Salz! Obwohl ich sagen muss, dass ich das schon ganz süß fand wie der weibliche namenlose Hauptcharakter am Ende so durchdreht. ^.^ Halt eher süß als ernst zu nehmen. *hüstel* Sind Therapeuten eigentlich echt alle immer so gechillt?! Naaaaaaa, damit befass ich mich jetzt hier mal nicht weiter.

En Fin…

…möchte ich mich nochmal bei Allen Lesern bedanken und hoffe, dass ich euch weiterhin auf die Nerven gehen darf mit meinen Absurditäten! ^.^ Diese Woche werde ich wohl wieder etwas aktiver sein, allerdings muss ich danach mich wieder mit meiner Ausbildung befassen und irgendwie meinen PC noch mal versuchen zu reaktivieren.

h1

BlaBla Aktuell

August 13, 2009

Habe heute den ganzen Tag auf den Anruf der Firma gewartet, die mich als Praktikantin einstellen möchte und bin deshalb zu so gut wie nichts gekommen… Dafür habe ich mal ein bisschen an meinem Blog herumgebastelt und diese ganzen Randinfos bearbeitet.

Mir ist aufgefallen, dass wirklich noch reichlich fehlt hier… z.B. diverse Zeitungsartikel in denen ich auftauche könnte ich mal einscannen. Aber seit dem USB-Anschluss sind analoge Datenträger einfach nicht mehr attraktiv, mein Scanner verstaubt gnadenlos. Auch könnte ich die Artikel mal fortführen, die ich angefangen habe zu schreiben, aber da ja zur Zeit irgendwie niemand auf meinem Blog landet (hatte noch nie so schlechte Statistiken…) lohnt sich das irgendwie auch nicht. Vielleicht muss ich mich mit relevanteren Themen auseinandersetzen um mehr Publikum zu erreichen. Kunst wird ja immer kleiner geschrieben. Netzpolitik ist gerade ein sehr aktuelles Thema, ich lese viele Blogs und Beiträge über die anstehenden Wahlen, schaue mir die Kampagnen mit ihren Videos usw. an, nur da ich mich nie großartig mit Politik beschäftigt habe, kann ich auch nicht viel dazu schreiben. Naja, könnte ich schon, aber wohl nicht professionell genug. ^.^ Außerdem steht das, was ich sagen würde eh überall im Netz, ich könnte eine Reihe von zitaten posten, aber das ist doch recht unkreativ. Ich hab mich entschieden an der „Freiheit statt Angst“-Demo am 12. September in Berlin teilzunehmen, doch genau heute bin ich auf der Seite des Oberhausener Theaters über den neuen Spielplan gestolpert und siehe da: Genau an diesem Tag ist die 25. Tartuffe-Vorstellung, die wir TARTUFFIZIERTEN natürlich sehnlichst erwartet haben… Also wieder nix mit politischem Engagement… Meine Versuche mich auf Piraten-Wiki anzumelden bezahlte mir mein Browser mit einem Absturz nach dem Anderen und naja, also lass ich die Finger da wech, geh brav wählen und bastel mir ein paar VOTE FOR Bilder selbst.

A propos basteln: Ich hab dann doch mal wieder gestern ein bisschen gephotoshoppt und mich noch mal an Spaceiges herangetraut, aber wie immer bin ich nicht zufrieden, wie sollte ich auch, wenn ich keine Resonanz bekomme… -.- Egal ich poste es trotzdem, auch wenn es niemanden interessiert:

space new Kopie greenspace new Kopie

Und nochmal zu Tartuffe: Ich wollte gern mein MIRROR RORRIM ein bisschen updaten. Ursprünglich wollte ich es ja Gabriel schenken, aber er geht den fremden Menschen ja immer aus dem Weg, weil er mit ihnen nicht klarkommt, wie er selbst gesagt hat. Naja, ich weiß nichtmal, ob er sich über das erste Bild gefreute hat, der dachte sich bestimmt „Och näääh, nich wieder so´n Groupie!“. Naja, so komme ich oft rüber, aber ich spreche ja auch nicht viel mit fremden Menschen, weil ich mit ihnen nicht klarkomme. Ich schreibe oder zeichne lieber, weil ich damit viel mehr sage, nur verstehen tut das mal wieder keiner… *drop* -.- Na jedenfalls wollte ich ihm meine Bewunderung offenbaren, er ist wirklich ein sehr guter und interessanter Schauspieler, nur dass er sich oft selbst spielt, aber wenn jemand interessant ist, kann er das auch ruhig tun. Außerdem finde ich mich in ihm wieder, nicht nur in dem Tartuffe-Charakter, den er verkörpert, sondern alles, was ich bis jetzt von ihm mitbekommen habe, war mir sehr vertraut, deshalb ja auch MIRROR RORRIM. Btw falls ich das nicht erwähnte, ich habe Angst vor Spiegeln, Angst vor mir selbst, es ist also nicht unbedingt eine Ehre mein Spiegel zu sein. ^.^ Lange Rede, tiefer Sinn, hier das „neue“ Bild:

mirror rorrim new Kopie

Ich hätte noch mehr draus machen können, werde ich wahrscheinlich auch tun, es ist mir irgendwie wichtig… Deshalb habe ich es ihm auch nicht gegeben, weil ich nicht möchte, dass es unbeachtet bleibt.

Was ein Kitsch!!

Wenn ich mir selbst beim schreiben zusehe, könnt ich mich kaput lachen!! xD Machen wir aus dem Ernst der Gedanken ein herzhaftes Lachen!

Lachen konnte ich heute btw. viel über diese unglaubliche CDU Remix-Plakate Aktion von Netzpolitik.org!! Hier mal ein Link zu den verschiedenen Versionen: CDURMX09 Und stupide „Deine Mudda“-Witze musst ich mir auch mal anschauen, allerdings fand ich die Rechtschreibung bzw. die kreative Nutzung von Buchstabenkombinationen weitaus lustiger als die Witze an sich. „dein muda sotiert m und m nach alfabed“ *grööööhl* Leider weiß man, dass das keine Absicht war… „nix schuhlabschlus schlächt!“ Naja, nach Witz Nummer 393 ist dann mein Browser wieder abgeschmiert… Warum tut er das?! Ist ja auch egal, hauptsache ich hab mich mal wieder mit Non-Sense bloggen beschäfigt. XD

h1

Und noch ein Tartuffe Video!!

Mai 25, 2009

Diesmal eine etwas längere Aufnahme von FattyFerkel, in der man Herr Loyal, Elmire, Orgon und last but not least Tartuffe himself in Aktion erleben kann!! ^.^

vlcsnap-3727719

h1

Tartuffe Videos!!!

Mai 20, 2009

Tartuffe, Klostersong

Tartuffe vom 18.04.2009

Tartuffe vom 18.04.2009, Tartuffe und Dorine

Tartuffe, Der Klostersong

Tartuffe vom 26.04.2009

Aus irgendeinem mir nicht erklärlichem Grund kann ich die Videos hier nicht einbetten… Naja, muss man halt mal auf die Links klicken. ^.^

h1

BTW…

Mai 10, 2009

TWITTER SUCKT!!!

ABER…

man kann verdammt gut stalken was am WE so los war in meiner Bude, weil ich war ja in OB.

Ach jo, genau also ich war mal wieder man wird´s kaum glauben,  in TARTUFFE und zum ersten Mal in WOYZECK. Wooooow, gebt mir diesen Haufen Highheels!!! Geile Kulisse, geile Stimmen (sie singen dort sehr viel!), geile Inszenierung, ultra geile Beleiuchtung und waaaaah…. DIESE SCHUHEEEEEE!!!!! *sabber*

Ansonsten habe ich sehr exzessiv mit meiner Mutter und meinem Brüderchen gegammeltn, viel Weißwein am Freiteg-Tartuffe-Abend getrunken, mich von blöden pubertierenden Kerlen angraben lassen *kopfschüttel*, mich von Gabriel gleich 3 mal verabschieden lassen (scheinbar wollte er mich loswerden) und ich hab ein Stück DORINE!! Ihr Kostüm ist etwas auseinander gefleddert. Wuuuuuuu, ich hab ein Stück!!!! Damit werd ich in nen Stoffladen gehen und sagen „Hier das da, 50 Meter bitte!“ Dann mach ich mir auch n Dorine-Rock!! xD Und ich hab glatt vergessen meinen Stimmzettel für den Publikumspreis abzugeben… Ein Grund mehr wieder schnell ins Theater zu kommen!!

Ich hab natürlich nix geschafft, was ich schaffen wollte… Mutter und ich hatten extra Kaninchendraht und Schläuche im Baumarkt gekauft für einen experimentellen Rcok und Kopfbedeckung. Moment, hab ich das nicht sconmal geschrieben?? Ich meine schon, ach is ja egal, wenn das eh hier keiner liest, dann kann ich mich auch ruhig wiederholen. xDDD

Aber eigentlich wollte ich auch über TWITTER schreiben… naja es suckt haklt eben… Oo…

Jaja hai, ich hab dich im Visier, überwache jeden deiner Schritte. *muahahaaa* Ma nee, also wat soll ich denn machen, wenn du nicht mit mir kommunizieren willst?! Muss ich dich halt auchbestalken so wie alle anderen Menschen, die Kommunikation mit mir ablehnen, die ich aber trotzdem für interessant erachte.

JA HAI, DU BIST INTERESSANT!

*grummel*

Jetzt hab mich wieder lieb, du hattest ein ganzes WE Zeit um sauer auf mich zu sein.